Category Archives: Kredite

Was tun wenn ich mein Darlehen nicht zurückzahlen kann?

Darlehensrückzahlung

Jobverlust, Krankheit, Pflegefall in der Familie – im Leben kann es immer zu unerwarteten Mehrausgaben kommen. Plötzlich kann man die Raten seines Kredites nicht mehr bedienen. Vogel-Strauß-Politik ist nun die schlechteste aller Möglichkeiten. Wer sich dem Problem stellt, kann mit seiner Bank vielleicht bessere Konditionen aushandeln.

Jede Zeitverzögerung bringt mehr Nachteile

Da die Bank grundsätzlich daran interessiert ist, ihr Geld zurückzuerhalten, bietet sie auch Schuldnern zahlreiche Möglichkeiten, aus der Schuldenfalle herauszukommen. Wer sein Darlehen nicht mehr bezahlen kann, muss mit dem Geldinstitut umgehend klären, welche Schritte nun anstehen. So werden Unannehmlichkeiten und mögliche Zusatzkosten vermieden. Ist die Bank kulant und der Schuldenberg noch nicht allzu hoch, kann man sich eventuell auf die Aussetzung der Ratenzahlungen einigen. Eine weitere Alternative ist die Reduzierung der monatlichen Raten, wodurch die finanzielle Belastung abgeschwächt wird. Eventuell verlangt die Bank zusätzliche Sicherheiten wie ein Sparguthaben oder einen Bürgen. Dieses wichtige Gespräch sollte spätestens beim Eingang der ersten Mahnung stattfinden. Eventuell verlangt die Bank zusätzliche Sicherheiten wie ein Sparguthaben oder einen Bürgen.

Umschuldung – eine gute Alternative

Ist die Bank hierin nicht kompromissbereit, besteht die Möglichkeit der Umschuldung. Hierfür wird ein neuer Kredit mit niedrigeren Raten abgeschlossen. Da die Zinssätze für Verbraucher in den vergangenen Jahren immer günstiger geworden sind, kann sich bei der Umschuldung auch der Zusatzeffekt günstigerer Zinsen bemerkbar machen. Durch die Umschuldung lassen sich zudem negative SCHUFA-Einträge umgehen. Falls auch dieses nicht möglich ist, sollten Schuldner umgehend eine Schuldnerberatungsstelle aufsuchen. Jede Stadt hat ein solches Angebot von der Diakonie, Caritas oder der Arbeiterwohlfahrt. Sowohl die kirchlichen Träger als auch das Sozialamt geben Auskunft und leiten an entsprechenden Stellen weiter. Bundesweit gibt es ca. 1.000 Schuldnerberatungsstellen.

Die Kündigung des Vertrages möglichst vermeiden

Die fälligen Zahlungen von sich aus einzustellen, ist denkbar ungünstig. Schon beim Ausbleiben der zweiten Rate darf die Bank das Darlehen kündigen. Damit geht der Anspruch einher, die komplette Kreditsumme einschließlich der fälligen Zinsen einzufordern. Das bringt den Schuldner in noch größere Schwierigkeiten. Wird die gesetzte Frist nicht eingehalten, kann die Bank sogar ein Inkassounternehmen mit dem Geldeintreiben beauftragen. All das führt zu zusätzlichen Kosten und einer Negativspirale, die sich kaum überblicken lässt. Ein gekündigter Darlehensvertrag führt außerdem zum negativen SCHUFA-Eintrag.

Restschuldversicherung – die Sicherheit für Vorausschauende

Wer für den Kreditvertrag zusammen eine Restschuldversicherung abgeschlossen hat, ist in der Regel fein heraus. Die übernimmt nun die fälligen Zahlungen. Sollten die Rückzahlungen gefährdet sein, muss sich der Kreditnehmer sofort mit der Versicherung in Verbindung setzen.

Foto-Quelle: © ryanking999 – Fotolia.com

Teure Kredite durch einen Umschuldungskredit ablösen

Gerade in der Vorweihnachtszeit oder im Urlaub, wenn das Geld der Deutschen etwas lockerer sitzt, kann es ganz schnell passieren, dass das Konto überzogen oder das Kreditkartenlimit erreicht wird. Natürlich ist es bequem, einfach seinen Dispo zu nutzen oder mit Kreditkarte zu bezahlen.

Gebühren für Privatkredite: Was ist okay und was ist Wucher?

Hohe Gebühren

Bei Krediten für Privatkunden gehen die Konditionen von fairen, einigen wenigen Prozent Kreditzinsen bis weit in den zweistelligen Bereich. Wenn Dispozinsen von mehr als 10 % an der Tagesordnung sind und vielleicht auch einmal 15 oder 16 % für Privatkredite verlangt werden, dann stellt sich die Frage:…

bvm Consulting: „Unternehmen haben Nachholbedarf bei Finanzierungen und Finanzmanagement“

Business erfolgreich

Ob ein Unternehmen sich langfristig am Markt positionieren kann, hängt auch zu einem großen Teil davon ab, wie gut die eigene Unternehmensfinanzierung funktioniert. Nach bvm Erfahrungen gibt es in diesem Bereich oft noch Beratungsbedarf.

Kredit-finanziertes Traden für Einsteiger geeignet?

Neben dem Aktienhandel erfreut sich auch der Handel mit Währungen, Zertifikaten und anderen Werpapieren immer größerer Beliebtheit unter Privatpersonen. Schließlich winkt hier die theoretische Aussicht auf schnelle sowie potenziell sehr hohre Renditen. Gerade Anfänger ohne viel Eigenkapital neigen oft dazu einen Kredit aufzunehmen um sich den Einstieg in die Welt des Tradens zu finanzieren. Ein solcher Kredit ist genau wie jeder andere Kredit mit einem Risiko verbunden.

Was versteht man unter einem Rahmenkredit?

Glasvoll Geld

Wer kurzfristig Geld für eine dringend notwendige Anschaffung oder eine Reparatur benötigt, aber keinen unflexiblen Ratenkredit abschließen will, dem bleibt häufig nur der teure Dispositionskredit bei der kontoführenden Hausbank. Als günstigere Alternative bietet sich dann ein Rahmenkredit an.

Kreditformen für kleine bis mittlere Beträge

Geld leihen

Wer einen Kredit benötigt, der hat diverse Möglichkeiten einen solchen in Anspruch zu nehmen. Ratenkredite sind die meistgenutzte Kreditform für kleine bis mittlere Beträge. Welche verschiedenen Möglichkeiten stehen dem Verbraucher zu Verfügung?

Die Problematik erschwerter Kreditbedingungen

Geldbeutel

Wenn ein Kreditantrag abgelehnt wurde ist das zunächst einmal bitter für den Betroffenen. Doch abgelehnt ist nicht gleich abgelehnt, in den meisten Fällen geben die Banken die Gründe an, welche zur Ablehnung geführt haben.

Kreditlaufzeit bei der Bank verlängern: Wie sollte man vorgehen?

Verhandlung mit Bank

Wenn sich die finanzielle Situation während der Kreditlaufzeit verändert, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten die monatlichen Raten etwas herabzusetzen. Eins dieser Möglichkeiten ist die Verlängerung der Kreditlaufzeit. Sie wird im Fachjargon auch als Tilgungsstreckung bezeichnet. Dabei hat der Kreditnehmer zwei Möglichkeiten, entweder wird die monatliche Kreditrate etwas reduziert oder die Tilgung wird für einen bestimmten Zeitraum ausgesetzt.

Ökologisch finanzieren – wie geht das?

Einfamilienhaus

Sogenannte grüne Geldanlagen haben sich schon Mitte der 90er Jahre in Deutschland etabliert. Kunden suchten nach Möglichkeiten, ihr Geld ökologisch und ethisch sauber zu investieren, ein Trend, der ungebrochen anhält.