Category Archives: Baufinanzierung

Immobilienkäufer und Bauherren profitieren von der Leitzinssenkung

geplantes Immobilienglück

Hier ein Bleistiftstrich, dort einer und fertig ist die Skizze des Architekten. Auf dem Papier existiert es bereits: Ihr Traumhaus. Die Finanzierungsfrage ist allerdings noch nicht geklärt. Umso wichtiger also, dass Sie wissen, wie sich die Leitzinssenkung auf die Baufinanzierung auswirkt. Wieso Sie im Moment sehr gute Karten in den Händen halten, erfahren Sie hier.

Hypothekenzinsen Entwicklung: Ausblick auf 2014

2014 Entwicklung

Im Bereich der Hypotheken haben wir im Jahr 2013 ab März eine Seitwärtsbewegung gesehen. Durch die Steigerung des Zinssatzes im Februar war ein Fallen der Zinssätze nicht zu erwarten. Seit Juli 2012 wurde der Basiszins durch die Europäische Zentralbank gesenkt und seitdem auch nicht mehr verändert. Dies hatte zur Folge, dass auch die Leitzinsen nicht stärker gesenkt wurden.

Gewerbliche Immobilienfinanzierung: Was sollten Firmen beachten?

Firmengebäude

Wenn gewerbliche oder kommerziell genutzte Immobilien finanziert werden müssen, spricht der Fachmann von einer Investorenfinanzierung oder im Allgemeinen auch von einer gewerblichen Immobilienfinanzierung. Diese Immobilienprojekte dienen dem Zweck einen Gewinn zu erwirtschaften und werden als Kapitalanlage genutzt.

KfW 70 Darlehen für ein Haus: Welch Anforderungen?

Haus Förderung

Mit einem KfW 70 Darlehen wird energieeffizientes Bauen und Sanieren belohnt. Daher kann dieses beliebte und günstige Darlehen für unterschiedliche Bauvorhaben gewährt werden, bei denen die Energieeffizienz und Ökologie ganz klar im Fokus stehen und sich der Bauherr an den Auflagen für die Gewährung des KfW 70 Darlehens orientiert.

Welche Rolle spielt ein Tilgungsplan bei einer Baufinanzierung

Planung Kalendar

Wer sich für eine Baufinanzierung entscheidet, sollte bereits Vertragsabschluss einen Tilgungsplan berechnen und auf diesem Weg herausfinden, in welchem Umfang er den Kredit abzahlen und dabei liquide bleiben kann. Die Wahl günstiger Zinsen fließt maßgeblich auf die Gesamtsumme ein.

KfW Förderung für den Immobilienkauf und die Sanierung von Gebäuden

Neues Haus

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW, ist die weltweit größte Förderbank auf nationaler Ebene. Gegründet 1948 um das vom Krieg zerstörte Deutschland wieder aufzubauen liegen die Aufgaben der Bank heute vor allem darin, durch Förderung sinnvolle Impulse in das Haus- und Wohnungsbauwesen zu tragen wie zum Beispiel durch vergünstigte Kredite für energetische Gebäudesanierung.

Wohn Riester Darlehen: Die Vorteile und Nachteile

Eigenheim Riester

Seit dem Juli 2008 gilt das sogenannte Eigenheimrentengesetz, welches es ermöglicht, die auf einem Riester Vertrag angesparten Beträge zu 75 oder auch 100 % in eine selbst genutzte eigene Immobilie zu investieren oder bereits laufende Immobilienkredite dafür abzubezahlen. Doch welche Nachteile und Vorteile sind damit verbunden und worauf sollte der Riester-Sparer achten?

Baufinanzierung: welche Laufzeit ist aktuell sinnvoll?

Bei einem genauen Blick auf die Bauzinsen kann der Verbraucher immer noch die Auswirkungen des historischen Zinstiefs beobachten, welches voraussichtlich noch bis zum Ende des Jahres anhalten wird.

Finanzierung von Gewerbeimmobilien: Unterschiede zum Privatobjekt

Banken sind bei der Finanzierung einer Gewerbeimmobilie mittlerweile sehr vorsichtig, denn diese sind besonderen Schwankungen unterzogen. Zum einen ist der Standort ausschlaggebend und ob diese auch gewinnbringend vermietet werden kann. Da bei diesen Immobilien immer auch die Firmen oder Betriebe einen entscheidenden Faktor darstellen, kommt es auch darauf an welche dort ansässig sind und wie lange der Mietvertrag noch läuft. Daher wird in der Regel, mindestens 20 % Eigenkapital, von der Bank verlangt. Aber es gibt auch andere Wege solch eine Immobilie zu finanzieren, und das ganz ohne eine Bank.

Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital – Vorteile und Nachteile

Die Vergangenheit der Immobilienfinanzierung war davon geprägt, dass Bauherren ein Eigenkapital zwischen 20 und 40 Prozent vorweisen konnten. Das Angebot der Immobilienfinanzierung hat sich seither bedeutend geändert, sodass die Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital keine Seltenheit mehr darstellen.