Bausparen – Was beim Bausparvertrag wichtig ist

Wer mit dem Bausparen beginnen will tut in der Regel gut daran sich über die Ziele die mit dem Bausparvertrag erreicht werden sollen im klaren zu sein. Denn diese können ganz unterschiedlich sein. So plant der eine schon in absehbarer Zeit den Erwerb oder Bau einer Immobilie. Ein anderer will sich lediglich vorerst die Wohnungsbauprämie sichern oder einfach nur Vermögenswirksame Leistungen anlegen. Eine passende und auf das persönliche Ziel zugeschnittene Ausgestaltung des Bausparvertrages kann dabei helfen auch wirklich das Optimum heraus zu holen.

Die Optimierung des eigenen Bausparvertrages fängt dabei schon bei der Wahl des richtigen Bauspartarifes an. Hier haben viele Bausparkassen nämlich unterschiedliche Produkte im Angebot. Für jene, die schnell an das Darlehen wollen können im Allgemeinen oftmals so genannte Schnellsparverträge sinnvoll sein. Für besonders lange Laufzeiten haben einige Bausparkassen hingegen neben den Standardverträgen auch noch spezielle Langzeittarife. Wohl ein sehr bedeutender Unterschied zwischen den unterschiedlichen Tarifarten ist dabei vielfach die Sparrate und die Sparzeit des Bausparvertrages. Zudem gibt es bei einigen Bausparkassen noch so genannte Optionstarife, bei denen Sparraten, Tilgungsraten und Zinsen auch nach Abschluss des Vertrages noch geändert werden können.

Doch auch die Bausparsumme sollte beim Bausparvertrag nicht außer acht gelassen werden. Diese kann nämlich auch Einfluss auf Sparrate und Laufzeit haben. Und wird die Bausparsumme zu niedrig gewählt, so reicht die Summe später womöglich nicht für den geplanten Immobilienerwerb. Wird die Summe hingegen zu hoch angesetzt, so belastet dies unter Umständen während der Sparphase des Bausparvertrages den Bausparer mit unnötig hohen Sparraten.

Des Weiteren sollte beim Bausparen jedoch auch die Abschlussgebühr und die Möglichkeiten für staatliche Förderungen Beachtung finden. Hier kann nämlich durch Unachtsamkeit oder Gleichgültigkeit so mancher zu leicht zu sparende Euro verloren gehen kann.