Auto Finanzierung: Die 3 Wege zum Traumauto

Viele möchten schon lange nicht mehr auf ihr Auto verzichten. Spätestens, wenn das bisherige Auto öfter in die Reparatur muss, wird der Traum vom neuen Auto größer. Verwirklicht werden kann dieser, wenn das entsprechende Bargeld nicht vorhanden ist, über die unterschiedlichen Finanzierungen. Dazu zählen der klassische Ratenkredit, das Leasing sowie die Drei-Wege-Finanzierung. Unter diesen Möglichkeiten kann der künftige Autokäufer die für ihn passende Finanzierung seines Neuwagens durchführen. Ein erster Ansprechpartner können in diesem Fall die Autobanken sein. Es kommt natürlich zum einen darauf an, welche Wünsche die Kunden haben. Außerdem ist eine weitere Voraussetzung, wie die grundlegenden Bedingungen in finanzieller Hinsicht beim Kunden aussehen.

Drei Wege bieten sich im Rahmen der gleichnamigen Finanzierung an, damit der Traum vom neuen Auto Wirklichkeit wird. Dabei wird auf die Schlussrate des Kredites abgezielt, die am Ende der Laufzeit fällig wird. Vom Kunden kann diese Rate aufgebracht werden, indem er diese aus eigenen Mitteln heranzieht. Dem Kunden ist außerdem die Möglichkeit gegeben, diese Rate durch die Finanzierung eines Anschlusskredites zu bezahlen. Wenn diese Möglichkeiten durch den Kunden nicht in Betracht gezogen werden, kann eine Rückgabe an den Autohändler erfolgen. Mit diesen Möglichkeiten arbeitet mittlerweile auch die Volkswagenbank, wo dieser Weg der Finanzierung in mehr als fünfzig Prozent aller Fälle gewählt wird. Dies ist schon deshalb der Fall, da die monatliche Ratenzahlung für die Kunden eine etwa um 50 Prozent niedrigere Belastung wie der typischen Finanzierung eines Kredites mit sich bringt.

Ebenso zeichnet sich das Leasing mit einer erheblich niedrigeren Belastung aus. An tatsächlichen Belastungen wird der Kunde hier nur für die Nutzung aufkommen, die während des Leasings anfällt. Maßgeblich ist dann also der Verlust am Wert des Autos, der während der Laufzeit des Vertrages entsteht. Ein weiteres Plus dieser Finanzierungsform ist, dass die Autos sich nie allzu lange in der Nutzung der Kunden befinden. Die maximale Nutzungszeit liegt bei drei Jahren. Danach kann der Kunde ein neues Auto erhalten.

Mit der dritten Möglichkeit der Finanzierung eines Wagens durch einen üblichen Kredit, können die Kunden sicher sein, die ihren Wagen am Ende einer Kreditlaufzeit behalten wollen. Vorteilhaft ist hier für die Kunden und künftigen Autobesitzer, dass sich die Höhe der Raten während der gesamten Laufzeit nicht verändert.